de_DE  us

Proktologie

Stapler-Hämorrhoidopexie

PPH Plus

Die Stapler-Hämorrhoidopexie nach Longo ist ein operatives Verfahren zur Behandlung von Hämorrhoiden ab dem 3.Grad. Im Gegensatz zur Hämorrhoidektomie werden die Hämorrhoidalknoten nicht entfernt, sondern durch ein Schleimhautlifting  mit Hilfe eines Staplers wieder in ihre natürliche anatomische Position gebracht.

S. T. A. R. R.

Liegt ein innerer Mastdarmvorfall und damit verbunden eine anatomisch bedingte Stuhlentleerungsstörung vor, kann durch das spezielle Operationsverfahren S.T.A.R.R (Stapled Trans Anal Rectal Resection) Abhilfe geschaffen werden.

 Mit speziellen Nahtgeräten (z.B. TST von Touchstone) werden durch den Anus an der Vorder -und Hinterwand des Mastdarmes Anteile der Mastdarmwand entfernt und dadurch eine Raffung des Mastdarmes erreicht. Ausstülpungen, Einschnürungen oder Mastdarmvorfälle können somit durch ein schonendes Operationsverfahren behoben werden.