de_DE  en_US

Innolcon (A/CH)

Das chirurgische Ultraschall-System (Ultraschalldissektor) ist bahnbrechend in der Chirurgie. Ultraschallenergie wird für hämostatisches Schneiden und die Koagulation von Weichgeweben verwendet. Gefäße mit einem Durchmesser von bis zu 5 mm können geschnitten und versiegelt werden. Einsatzgebiete sind die offene und endoskopische Chirurgie.

Im Vergleich zu herkömmlichen Instrumenten, die mit anderen Energiequellen betrieben werden, überzeugt der Ultraschalldissektor mit einer höheren Genauigkeit und einer geringeren Rauchentwicklung. Da kein elektrischer Strom durch den Körper des Patienten fließt, ist sowohl für den Patienten als auch den Chirurgen mehr Sicherheit gegeben.

Innolcon Produkte

Generator

Der bedienungsfreundliche Generator Y16-E liefert das Signal und eine Hochfrequenz-Wechselstromquelle zum Antrieb der Handstücke. Er bietet zwei Leistungsstufen – Minimum und Maximum – und eine 5-Stufen-Leistungsanpassung für unterschiedliche klinische Anforderungen.

Handstücke

Die beiden Modelle wandeln elektrische Energie in mechanische Energie (Longitudinalwellen) um.

Versiegelungsinstrumente

Ergonomische Handgriffe für die offene und laparoskopische Chirurgie.